Verbesserungen eingeführt
Airbus liefert 500. A350 aus

Die 500. A350 – eine A350-900 – wurde kürzlich an Iberia ausgeliefert, einen europäischen Großkunden mit 20 bestellten und 14 in Betrieb befindlichen A350.

Der 500. Airbus A350 ging im September 2022 an Iberia.
Foto: Airbus

Diese 500. Auslieferung markiert auch die Einführung des neuen Produktionsstandards 2022, der zusätzliche Leistungs- und Kabinenverbesserungen für die A350-900 und die A350-1000 bringt. Im Vergleich zu früheren Standards bringt er eine Gewichtsreduzierung von bis zu 1,2 Tonnen durch die Optimierung von Systemen und Strukturen und den verstärkten Einsatz moderner Werkstoffe, die bereits mehr als 70 % des Flugzeugs ausmachen.

Auch das maximale Startgewicht wird um drei Tonnen erhöht, so dass jedes Modell seine maximale Reichweite von über 8000 NM beibehalten und gleichzeitig eine höhere Nutzlast mitführen kann. Der neue Standard verfügt über eine breitere Innenkabine. Diese Vergrößerung des Kabinenraums ermöglicht es den Fluggesellschaften, in einer typischen 3-Klassen-Konfiguration mehr als 30 zusätzliche Sitze anzubieten.

Unsere Highlights

Die A350 hat bisher 225 Millionen Passagiere transportiert und bedient mehr als 900 Routen. Der Auftragsbestand liegt bei und über 400. 39 Fluggesellschaften haben die A350 im Einsatz.

Die aktuelle Ausgabe
FLUGREVUE 01 / 2023

Erscheinungsdatum 04.12.2022

Abo ab 14,00 €