Dritte MS-21-300 fertiggestellt
Bei AeroComposite in Uljanowsk wurde der erste MS-21-Flügel aus russischen Verbundwerkstoffen gebaut.
36 Bilder

Dritte MS-21-300 fertiggestellt

Werk in Irkut Dritte MS-21-300 fertiggestellt

Am 25. Dezember hat die Irkut Corporation (Teil der OAK-Holding) die dritte für die Flugversuche bestimmte MS-21-300 von der Endmontage zur Flugtestabteilung überstellt.

Bei der Maschine wurden die Testergebnisse mit den ersten beiden MS-21-300 berücksichtigt. Derzeit werden in Irkut die Komponenten des vierten Flugversuchsflugzeugs montiert.

Derzeit nehmen zwei MS-21-300 an den Flugversuchen in Schukowski teil. Das Flugzeug für statische Tests wird im ZAGI getestet. Im Dezember wurde hier der Flugzeugrumpf der MS-21-300 angeliefert, der nach der Montage der Flugzeugzelle die Dauertests absolvieren wird.

Zur Startseite
Zivil Flugzeuge Beim ZAGI in Schukowski wird ein MS-21 Modell auf seine Flattereigenschaften mit den neuen Tragflächen aus einheimischen Verbundwerkstoffen untersucht. Neue Tragfläche aus einheimischen Verbundwerkstoffen ZAGI: Flattertests für MS-21

Ein 1:7-Modell der MS-21, die die Version mit Flügeln aus einheimischen...