in Kooperation mit
Die NASA hat zwei US-amerikanische Unternehmen ausgewählt, um ihre Electric Powertrain Flight Demonstration (EPFD) zu unterstützen. NASA

NASA will Megawatt-Elektroantriebe im Flug testen

Aufträge für GE Aviation und MagniX NASA will Elektroantriebe im Flug testen

Die NASA hat zwei US-amerikanische Unternehmen ausgewählt, um ihre Electric Powertrain Flight Demonstration (EPFD) zu unterstützen. Es geht um die Entwicklung von Antrieben in der Megawatt-Klasse.

Mit dem EPFD-Programm will die NASA Elektroantrieb-Technologien entwickeln, die bis spätestens 2035 in US-Passagierflugzeugen für Kurzstrecken- und Regionalflugverkehr verwendet werden könnten.

Bei den Vergaben im Rahmen der EPFD-Projektankündigung handelt es sich um hybride Festpreis-/Kostenbeteiligungsmodelle. Der Gesamtwert der Aufträge beläuft sich auf 253,4 Millionen US-Dollar, und die Arbeiten werden in den nächsten fünf Jahren durchgeführt. Es sollen mindestens zwei Flugdemonstrationen durchgeführt werden.

Aufträge erhalten haben GE Aviation (GE) aus Cincinnati (179 Millionen Dollar.) und MagniX USA Inc. aus Redmond, Washington (74,3 Mio. $).

"GE Aviation und MagniX werden integrierte Boden- und Flugdemonstrationen von Antriebssystemen der Megawattklasse durchführen, um ihre Konzepte zu validieren und mögliche Vorteile für künftige EAP-Flugzeugkonfigurationen abzuschätzen", sagte Gaudy Bezos-O'Connor, EPFD-Projektmanagerin am Langley Research Center der NASA in Virginia. "Diese Demonstrationen werden technische Hindernisse und Integrationsrisiken identifizieren und beseitigen. Sie werden auch dazu beitragen, die Entwicklung von Normen und Vorschriften für künftige EAP-Systeme zu unterstützen."

"Durch die Umsetzung dieser Konzepte in die Praxis werden die NASA und ihre Partner den Übergang von EAP-Technologien in kommerzielle Produkte beschleunigen .... ", sagte Robert Pearce, stellvertretender Verwalter des Aeronautics Research Mission Directorate im NASA-Hauptquartier in Washington.

Das EPFD-Projekt ist Teil des Integrated Aviation Systems Program (IASP) der NASA, das flugorientierte Forschung und Technologieentwicklung auf Systemebene durchführt, um fortschrittliche Luftfahrttechnologien zu reifen und in zukünftige Luftfahrzeuge zu überführen.