in Kooperation mit
Elbit Systems Hermes 900 im Dienst der brasilianischen Luftstreitkräfte. FAB

Mehr Elbit Hermes 900 für Brasilien

Neuer Auftrag für Elbit Systems Mehr Hermes 900 für Brasilien

AEL Sistemas, die Tochtergesellschaft von Elbit Systems, hat einen Auftrag zur Lieferung weiterer Hermes 900 an die brasilianische Luftwaffe erhalten.

Der Auftrag hat einen für Elbit Systems "nicht wesentlichen Umfang" und wird über einen Zeitraum von 16 Monaten ausgeführt, heißt es.

In den letzten zehn Jahren hat die Força Aérea Brasileira (FAB) eine gemischte Flotte von Elbit Systems Hermes 900 und Hermes 450 UAS eingesetzt, um eine Reihe von Missionen zu erfüllen, darunter Einsätze für den Heimatschutz und die Überwachung der Abholzung in den Amazonasgebieten.

Der Kommandeur der brasilianischen Luftwaffe, Luftbrigadeleutnant Carlos de Almeida Baptista Junior, sagte: "Der Vertrag zeigt, welche Priorität wir diesen Systemen einräumen, die sich nicht nur für die Verteidigung Brasiliens als sehr wichtig erwiesen haben, sondern auch für die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität, des illegalen Bergbaus, der Brandbekämpfung und der Abholzung von Wäldern."

Die Hermes 900 UAS wurde bisher von zwölf Ländern ausgewählt, basierend auf fortschrittlicher Technologie, Zuverlässigkeit und einer offenen Architektur, so der Hersteller.