in Kooperation mit

Neuer Boeing-Tanker

KC-46A erhält Produktionsfreigabe

29 Bilder

Die Boeing KC-46A hat die so genannte Milestone-C-Freigabe des Pentagon erhalten. Damit können zwei Vorserienlose mit zusammen 19 Flugzeugen bestellt werden.

Die von Frank Kendall, dem zuständigen Unterstaatssekretär für Beschaffung, Technologie und Logistik erteilte Genehmigung hatte sich wegen diverser technischer Probleme um etwa ein Jahr verzögert. Damit können die Lieferungen nun im kommenden Jahr beginnen. Ursprünglich sollten bereits bis August 2017 insgesamt 19 Tanker geliefert sein, was sich nun bis "Anfang 2018" verzögern wird.

Eine der Voraussetzungen für den Milestone C waren Luftbetankungs-Demonstrationen mit der F-16 Fighting Falcon, der C-17 Globemaster III und der A-10 Thunderbolt II mit dem Ausleger und AV-8 Harrier II sowie F/A-18 Hornet aus beiden Schlauchsystemen. Die KC-46 wies auch die Kraftstoffübernahme aus einer KC-10 Extender nach.

Für die erfolgreichen Tests musste der Tankausleger modifiziert werden, nachdem Probleme mit zu hohen  Lasten in Längsrichtung auftraten.

Die ersten 19 Flugzeuge kosten inklusive Ersatzteile 2,8 Milliarden Dollar – ein Preis, der bereits zu Entwicklungsbeginn vereinbar war. Bisher hat Boeing etwa 1,9 Milliarden Dollar in dem Festpreisprogramm abgeschrieben.

Neues Heft
Top Aktuell Bombardier Global 5000 der Luftwaffe Frisch aus der Wartung Global 5000 der Flugbereitschaft macht Notlandung in Schönefeld
Beliebte Artikel Alle Fakten US Air Force Alle Fakten Boeing 767-200
Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige