Vista Global Holding

Pilot Expo Berlin zeigt Wege ins Cockpit

Jobbörse und Bewerberinfo Pilot Expo 2022 hebt wieder ab

Am 6. und 7. Mai informiert die Pilot Expo Berlin 2022 am Messegelände unter dem Berliner Funkturm bei Konferenzen, Ausstellungen, Bewerbertreffen und Party über berufliche Wege ins Cockpit. Angesprochen werden Pilotenbewerber vom Fußgänger bis zum fertigen Linienpiloten. Zahlreiche Airlines und renommierte Ausbildungsfirmen sind mit hochrangigen Experten vertreten.

Nach einer coronabedingten Pause finde die Pilot Expo 2022 am 6. und 7. Mai in diesem Jahr wieder statt, teilte die Messe Berlin mit. Sie sei Europas größtes Event für die Ausbildung und Anstellung von fliegendem Personal, so die Messe. Über 1000 Aussteller präsentierten sich auf 5000 Quadratmetern Fläche und informierten in Vorträgen von 50 Rednern über die Chancen am Arbeitsmarkt für Piloten.

Nach den fast überstandenen Turbulenzen der Corona-Krise erholt sich der Luftfahrtmarkt in diesem Jahr deutlich. Allerdings wirft der rasant steigende Rohölpreis in Folge des Ukraine-Krieges neue Schatten auf die Branche. Außerdem werden viele Flugrouten und Langstreckenflüge durch wechselseitige Sanktionen beim Befliegen der Lufträume beeinträchtigt.

Unterdessen sorgen Pensionierungswellen und Neugründungen am Airline-Markt für neuen Bedarf in den Cockpits. Ob sich die kostspielige Ausbildung lohnt, worauf man bei der Auswahl der Schule achten muss, und welches Profil von Bewerberinnen und Bewerbern erwartet wird, erfahren die Messebesucher auf der Pilot Expo 2022. Aber auch "Aces" mit ATPL können sich auf der Messe informieren, wo die Bewerber, je nach Vorausbildung und Erfahrung, in unterschiedlichen Veranstaltungen zielgruppengerecht angesprochen werden. Zahlreiche Airlines und Personaldienstleister sind mit ihren leitenden Piloten und Führungspersonal vertreten.

Das zweitägige Messe- und Konferenzprogramm wird von einer abendlichen Party nach dem ersten Messetag unterbrochen. Tickets kosten zwischen 15 Euro und 40 Euro für das "volle Messeprogramm" an beiden Tagen mit Party. Die Messe findet auf dem traditionellen Berliner Messegelände am Funkturm (S-Bahnhof Messe-Nord) in den Messehallen 21A, 22A und 22B statt, also nicht auf dem ILA-Gelände am BER.

Zur Startseite
Zivil Airlines European Rotors 2021 in Köln. Nächste Messe im November European Rotors wächst

Nach der Corona-bedingt schwierigen Erstausgabe im letzten November kann...