in Kooperation mit
Die Eviation Alice soll in umkonstruierter Form nun vor Ende 2021 fliegen. Eviation
Die Eviation Alice soll in umkonstruierter Form nun vor Ende 2021 fliegen.
Die Eviation Alice soll in umkonstruierter Form nun vor Ende 2021 fliegen.
Die Eviation Alice soll in umkonstruierter Form nun vor Ende 2021 fliegen.
Die Eviation Alice soll in umkonstruierter Form nun vor Ende 2021 fliegen. 6 Bilder

Elektroflugzeug Eviation Alice umkonstruiert

Eviation peilt Erstflug in diesem Jahr an Elektroflugzeug Alice umkonstruiert

Eviation Aircraft hat das neue Design für sein vollelektrisches Flugzeug Alice vorgestellt, das noch in diesem Jahr seinen Erstflug absolvieren soll.

Die Produktionskonfiguration, wurde "auf Basis der Erfahrungen aus der Praxis und des Kundenfeedbacks optimiert". Mit der neuen Ausführung soll nun die Zertifizierung und Inbetriebnahme bis 2024 erreicht werden.

Alice ist ein Flugzeug für neun Passagiere und zwei Besatzungsmitglieder. Als Antrieb dienen zwei Elektromotoren magni650 von Magnix, "den einzigen flugerprobten elektrischen Antriebssystemen in dieser Größenordnung". Das Alice-Batteriesystem mit hoher Energiedichte wird aus derzeit verfügbaren Batteriezellen hergestellt und ist nicht auf zukünftige Weiterentwicklungen angewiesen, heißt es Das fortschrittliche Fly-by-Wire-System stammt von Honeywell.

"Die elektrische Luftfahrt wird neue Möglichkeiten für erschwingliche, nachhaltige Regionalreisen auf der ganzen Welt eröffnen. Alice ist bereit, diese Möglichkeiten bald in die Realität umzusetzen," sagte Omer Bar-Yohay, CEO von Eviation.

Alice, das am Arlington Municipal Airport nördlich von Seattle gebaut wird, soll "null Emissionen und weniger Lärm erzeugen" und "deutlich niedrigere Betriebskosten" bieten. Als Reichweite werden 815 Kilometer genannt, die Reisegeschwindigkeit soll bei 410 km/h liegen.