in Kooperation mit
10 Bilder

Lackierung aufgefrischt

Lufthansa-Airbus bekommt neues Bayern-München-Design

Das Flugzeug geht mit seinem Partnerverein erstmals auf die „Audi Summer Tour 2017“. Für die deutsche Airline Grund genug, die bisherige Sonderlackierung zu aktualisieren.

Bis zum 28. Juli sind die Münchner Fußballspieler auf Asienreise und bestreiten in China und Singapur Spiele gegen europäische Top-Gegner. Den Airbus A340-600, der die Profispieler zu ihren Turnieren bringt, hat die Lufthansa daher neu beklebt. Neben dem Vereinslogo des FC Bayern München sind auch Fotos von zehn Spieler angebracht, darunter Joshua Kimmich, Franck Ribéry, Thomas Müller, Javi Martínez und Arjen Robben. Noch ein Jahr wird der Airbus mit der Kennung D-AIHZ im neuen Fußball-Design bis zu vier Kontinente bedienen.

Seit 2004 ist die Lufthansa offizieller Airline-Partner des deutschen Rekordmeisters. Die Fluggesellschaft fliegt die Fußball-Profis zu allen Bundesliga- und Pokalspielen im In- und Ausland. Auch bei Heimspielen des FC Bayern München in der Allianz-Arena ist die Lufthansa als Werbepartner vertreten.

Die 10 auffälligsten Sonderlackierungen der Fluggesellschaften finden Sie hier.

Zur Startseite