Neunsitziges Elektroflugzeug
Eviation Alice schafft den Erstflug

Am Dienstagfrüh ist die Eviation Alice in Moses Lake zu ihrem lange erwarteten Erstflug gestartet, der weniger als zehn Minuten dauerte.

Die Eviation Alice startete am 27. September 2022 in Moses Lake zum Erstflug.
Foto: Eviation

Detaillierte Informationen des Unternehmens fehlen noch, doch nach übereinstimmenden Berichten hob die Alice (N882EV) um 7:12 vom Grant County International Airport ab und landete nach mehreren Überflügen um 7:20 wieder auf der Bahn. Der Jungfernflug folgt auf die Hochgeschwindigkeits-Rolltests, die vor zehn Tagen abgeschlossen wurden.

Eviation begann die Versuche mit der Alice auf dem Arlington Municial Airport nördlich von Seattle, zog im Frühjahr aber nach Moses Lake um. Eigentlich hätte der Erstflug schon letztes Jahr stattfinden sollen.

Unsere Highlights

Alice wird von zwei je 635 kW starken Magni650-Elektromotoren angetrieben, die durch Batterien gespeist werden. Letztere sind seitlich im Rumpf montiert und machen etwa 50 Prozent der Abflugmasse aus.

Eviation verspricht für die Alice eine Reichweite von 815 Kilometern und ein Reisegeschwindigkeit von 460 km/h, bei einer Nutzlast von 1135 Kilogramm.

Bisher hat Eviation Vereinbarungen mit Cape Air (Regionalfluglinie im Nordosten der USA) für 75 Flugzeuge, GlobalX Airlines für 50 und DHL als Frachter für 12. Die Lieferungen könnten 2025 beginnen.

Die aktuelle Ausgabe
FLUGREVUE 01 / 2023

Erscheinungsdatum 04.12.2022

Abo ab 14,00 €