in Kooperation mit
31 Bilder

Optionen umgewandelt

Pegasus bestellt 25 A321 ACF

Die türkische Pegasus Airlines hat einen Auftrag über 25 A321neo ACF (Airbus Cabin Flex Konfiguration) erteilt.

Diese Flugzeuge kommen zu 18 A321neo und 57 A320neo hinzu, die bereits bestellt wurden. Damit hat Pegasus Airlines 100 Flugzeuge der Airbus A320-Familie fest in Auftrag gegeben. Pegasus setzt für die Zukunft somit auf eine reine Airbus-Flotte .

spiegelt ihre Strategie wider, ihr nationales und internationales Netzwerk mit den besten Flugzeugen der Mittelklasse zu erweitern.

Mehmet T. Nane, General Manager von Pegasus Airlines: "Der Auftrag, den wir 2012 über 100 Airbus-Flugzeuge erteilt haben, war der größte Auftrag in der türkischen Luftfahrtgeschichte. Wir haben das erste Flugzeug dieses Auftrags im dritten Quartal 2016 erhalten und jetzt haben wir eine Vereinbarung getroffen, 25 Optionen in Festbestellungen umzuwandeln. Wir werden unsere Flotte Schritt für Schritt weiter ausbauen ….".

Der A321neo ACF führt Änderungen an Notausstiegs-Türpositionen und Kabinenauslegung ein, die es den Fluggesellschaften ermöglichen, den Kabinenraum besser zu nutzen, und bietet darüber hinaus die Möglichkeit, mehr Unterflur-Kraftstoffkapazität für die transatlantische Reichweite von bis zu 4.000 nm bereitzustellen.

Zur Startseite
Lesen Sie auch
Flugzeuge