in Kooperation mit
28 Bilder

DIMDEX 2018

Katar bestellt 28 NH90

Auf der Rüstungsmesse DIMDEX hat Katar hat einen lange erwarteten Vertrag über den Kauf von 28 Militärhubschraubern des Typs NH90 unterzeichnet.

Die Vereinbarung im Wert von der Milliarden Euro umfasst 16 NH90 für Transportaufgaben (TTH) und 12 NH90 für die Marine (NFH). Dazu kommen sechs und sechs Optionen. Parallel dazu hat Katar bei Airbus Helicopters auch 16 H125 leichte einmotorige Hubschrauber in Trainingskonfiguration für den Betrieb der Qatar Armed Forces Air Academy bestellt.

Leonardo (wie Airbus Helicopters Anteilseigner am NHI-Konsortium) wird als Hauptauftragnehmer für das Programmmanagement mit dem Endkunden fungieren und in Venedig-Tessera die NFH montieren. Die TTH kommen aus dem Werk Marignane von Airbus Helicopters. Geliefert wird ab 2022.

Dieser Vertrag für 28 Hubschrauber bringt den gesamten Auftragsbestand auf 543 Nh90. Bis heute wurden 350 Hubschrauber an 20 militärische Nutzer in 13 Ländern ausgeliefert und haben rund 170.000 Flugstunden erreicht.

Zur Startseite
Militär Helikopter Airbsu Helicopters H145 Jupiter HT1 für die britische Militärpilotenausbildung. Schulhubschrauber Jupiter HT1 Mehr H145 für Großbritannien

Das britische Verteidigungsministerium hat für sein Military Flight...