Saab Gripen E verschießt Meteor-Lenkwaffe über dem Testgebiet Vidsel. Saab

Saab Gripen E verschießt erstmals Meteor

Erfolgreicher Test Gripen E verschießt erstmals Meteor

Saab hat vor kurzem den ersten Testschuss mit der Meteor von der Gripen E durchgeführt. Das Ziel wurde wie geplant getroffen.

Der Meteor-Flugkörper wurde von der Gripen E in einer Höhe von ca. 5000 Metern über dem Vidsel-Testgelände in Nordschweden abgeschossen. "Dies ist ein sehr wichtiger Meilenstein sowohl für das Programm als auch für Saab. Er zeigt, dass die Waffenkapazität der Gripen absolut führend ist", sagt Mikael Olsson, Head of Flight Test & Verification, Saab.

Meteor von MBDA ist eine Luft-Luft-Lenkwaffe mit großer Reichweite, die eine Vielzahl von Zielen bekämpfen kann, von Kampfflugzeugen bis hin zu kleinen unbemannten Flugkörpern und Marschflugkörpern. Das Meteor-Programm ist eine europäische Kooperationen, bei der sich das Vereinigte Königreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Schweden zusammengeschlossen haben. Saab ist zusammen mit dem Hauptauftragnehmer MBDA UK Partner des Meteor-Programms.

Zur Startseite
Militär Waffensysteme Flugzeugträger USS Gerald R. Ford. Neuester Flugzeugträger der US Navy Ford auf erster Einsatzfahrt

Der neueste Flugzeugträger der US Navy, USS Gerald R. Ford (CVN 78), ist...