in Kooperation mit
NH90 der Heeresflieger. Bundeswehr/Neumann

NATO Support and Procurement Agency

Neuer Vertrag für NH90-Unterstützung

Die NATO-Unterstützungs- und Beschaffungsagentur (NSPA) hat einen vierten Vertrag für die logistische Untertüstützung der NH90-Flotten in Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien und den Niederlanden unterzeichnet.

Der Vertrag, der am 1. April 2020 in Kraft trat, wurde von der NSPA im Namen der NATO Helicopter Management Agency (NAHEMA) unterzeichnet. Eine Unterzeichnungszeremonie wurde am 8. April 2020 zwischen allen beteiligten Parteien virtuell gefeiert.

Die NSPA wird in enger Zusammenarbeit mit der NAHEMA weiterhin eine automatisierte und integrierte Lieferkette sicherstellen, um den Betrieb der NH90-Hubschrauber für die nächsten drei Jahre zu sichern, mit Optionen für weitere zwei Jahre. Dieser 4. Logistikpostenvertrag ist die Fortsetzung eines seit 2004 bestehenden Vertragsrahmens.

Die NSPA bietet der NAHEMA und den fünf Nationen logistische Unterstützung durch ihr ASD/AIA S2000M-System. Dies ermöglicht den Zugriff auf einen Ersatzteilkatalog, der mehr als 15000 Artikel umfasst, mit Ausnahme des Triebwerks und der Verbrauchsmaterialien.

Zur Startseite