in Kooperation mit
Boeing 767 Die Verwandlungskünstlerin

Angesichts der Ölkrise entwickelte Boeing Ende der 1970er-Jahre einen sparsamen Twin, der nach zahlreichen Modifikationen noch heute in zwei Versionen als Frachter und Tanker gebaut wird: die 767.

Abschied vom Superjumbo Was von der A380-Saga übrig bleibt

Nur gut 15 Jahre nach dem Erstflug endet in Toulouse die Fertigung des Airbus A380. Dennoch brachte das Doppelstock-Projekt Airbus entscheidend voran. Rückblick auf ein Mammutprogramm, sein Scheitern – und seine Nachwirkungen.

Widebody-Bestseller Dauerläufer Airbus A330

Ein Zweistrahler, der immer wieder mit seiner Wandlungsfähigkeit überrascht und seit Jahrzehnten der Konkurrenz trotzt: mit 1500 ausgelieferten Jets das erfolgreichste Airbus-Großraummuster.

Radikaler Sparkurs bei Mitsubishi Warum der SpaceJet jetzt auf Eis liegt

Mitten im laufenden Flugtest- und Zulassungsprogramm unterbricht Mitsubishi die Vorbereitungen zum Serienbau seiner neu entwickelten, modernen Regionaljetfamilie.

Hoffnung aus der Spritze Rettet die Impfung den Luftverkehr?

Noch immer ächzt die weltweite Airline-Branche unter der Corona-Flaute. Nun wecken gleich mehrere neue Covid-19-Impfstoffe große Hoffnungen auf eine schnelle Markterholung.

Corona und die US-Airlinebranche Putzen, sparen, hoffen

Die Corona-Flaute hat auch die Luftfahrtnation USA voll erwischt. Nach dem Auslaufen eines staatlichen Hilfspakets müssen die US-Airlines nun eisern sparen.

Otto Aviation Celera 500L Fliegendes Zäpfchen mit deutschem Motor

Die Celera 500L macht alles anders: Zäpfchenform statt Röhre, Kolbentriebwerk mit Druckpropeller statt Strahlantrieb und Laminarströmung statt Widerstand. Nach diesem Rezept soll der Sechssitzer in extremer Höhe Jetleistungen bei viel...

BER-Testlauf Probeabfertigung im BER-Terminal

Am 31. Oktober soll der Flughafen Berlin Brandenburg endlich öffnen. Mithilfe von Testpassagieren wurde er vorab auf Herz und Nieren geprüft.

Geheimes Projekt Die Atomdrohne der CIA

Der amerikanische Geheimdienst CIA hat in den 1970er- Jahren an einer Aufklärungsdrohne mit nuklearem Antrieb gearbeitet. Dies belegen die einst als "topsecret" eingestuften Akten des Projekts "Aquiline", die kürzlich freigegeben wurden.

Frankreich fördert Fliegt der A320-Nachfolger mit Wasserstoff?

Als Corona-Hilfe für den notleidenden Flugzeugbau plant Frankreich ein Milliardenprogramm zur Erforschung neuer Wasserstoffantriebe – auch bei Airbus.

Terminal One in Newark New Yorks unbeliebtester Flughafen rüstet sich

Newark, New Yorks bislang unbeliebtester Flughafen, setzt mit einem neuen "Terminal One" auf mehr Komfort. Der direkt vor der Metropole liegende Airport gilt schon lange als Geheimtipp und Alternative zum in "nornalen Zeiten" stets...

Jets im Angebot Der Verkehrsflugzeugmarkt im Umbruch

Die Corona-Krise wirbelt den Flugzeugmarkt durcheinander. Eben noch auf Jahre ausverkaufte Muster sind nun wieder kurzfristig zu haben, denn die Airlines drängen auf Verschiebungen und Stornierungen.

Aeroflot-Wachstumsplan 2023 Mit Hammer und Sichel in die Zukunft

Als Kind der Sowjetunion hat sich Aeroflot mittlerweile zu Russlands größtem Airline-Konzern entwickelt. Dieser will die geografische Position des riesigen Landes für eine ehrgeizige Drehkreuzstrategie nutzen.

Airport-Porträt Flughafen Nürnberg: Fränkischer Hürdenlauf

Der Flughafen Nürnberg bewältigte die Pleiten von Air Berlin und Germania erfolgreich, aber nun lähmt Corona den Betrieb.

Frachtflugzeuge Die Lkw der Lüfte

Frachtflugzeuge bringen in einem interkontinentalen Liniennetz kostbares Eilgut im Jet-Tempo um den Globus. Sie liefern dringende Ersatzteile, verderbliche Lebensmittel oder Medikamente und die neuesten Elektronikartikel. Wenn es sein...

Strukturmontage bei Airbus Die Zukunft des Flugzeugbaus

Mit „Halle 245“ hat Airbus Ende 2019 in Hamburg die unternehmensweit modernste Fertigungsstätte eingeweiht. Roboter übernehmen hier einen Großteil der Strukturmontage. Und auch Virtual Reality spielt eine Rolle.

Erstflug vor 50 Jahren Concorde: Spitzenleistung made in Europe

Mit dem Überschall-Passagierflugzeug Concorde katapultierten sich Großbritannien und Frankreich in den sechziger Jahren an die Spitze des zivilen Flugzeugbaus. Doch der spektakuläre, avantgardistische Mach-2-Jet fand letztlich nur zwei...

Neue Airline-Tochter Amal nutzt überzählige Riesen Malaysia Airlines: A380 im Pilgerverkehr

Die neue Airline-Marke Amal wurde am 12. Februar offiziell gegründet. Sie soll künftig im Pilgerverkehr aus Malaysia nach Mekka, bei den Wallfahrten Hajj und Umrah, ein maßgeschneidertes Angebot für die Passagiere bieten.

Aussichten für das Gesamtjahr bleiben positiv Ryanair beendet 4. Quartal mit Verlust

Durch ungünstige Treibstoffsicherungsgeschäfte (Hedging), höhere Personalkosten und eine schwache Airline-Konjunktur rutschte Ryanair im letzten Kalenderquartal 2018 in die roten Zahlen. Für das Gesamtjahr bleibt das Unternehmen aber...

Emirates besiegelt Nachbestellung nicht Steht die A380 auf der Kippe?

Seit einem Jahr verhandelt Emirates mit Rolls-Royce über die Antriebe des jüngsten A380-Auftragsloses. Nun könnte die Airline ihren Auftrag auf kleinere A350 umschreiben, mit weit reichenden Folgen für das gesamte A380-Programm.

Vierstrahliger Bomber als Ausgangsbasis? Russland erwägt neuen Überschall-Passagierjet

Russland erwägt einen neuen Passagierjet für Überschalltempo. UAC, Hersteller des Atombombers Tu-160, will dessen Technologien auch zivil nutzen.

Zulassung für Langstrecken ohne Ausweichplätze ETOPS "über" 180 für Airbus A330-900

Die europäische Luftfahrtbehörde EASA hat der A330-900 die Zulassung für ETOPS-Flüge von über 180 Minuten bis zum nächsten Ausweichflughafen erteilt. Damit wird dem überarbeiteten Zweistrahler eine besonders hohe Zuverlässigkeit attestiert.

Expressjet Hyperschallkonzept von Boeing

Boeing-Forscher arbeiten an einem Verkehrsflugzeug mit Hyperschalltempo, also mehr als doppelt so schnell wie die Concorde. Doch erst in 20 bis 30 Jahren und mit den passenden Triebwerken wäre ein solcher Hochgeschwindigkeitsjet frühestens...

Airbus-Auslieferungszentrum Finkenwerder Für den Kunden nur das Beste!

Als eines der weltweit größten Flugzeugwerke baut Airbus in Hamburg neue Flugzeuge mit Rekordrate. Vor der Auslieferung an die Kunden durchlaufen die neuen Jets ein mehrstufiges Abnahmeverfahren aus Tests und Kontrollen.

Die aktuelle Ausgabe
FLUG REVUE 07 / 2021 Erscheinungsdatum: 31. Mai 2021 Abo ab 14,00€ Einzelheft ab 3,99€
Jobs
FLUG REVUE Stellenmarkt Auf der Suche nach einer neuen Stelle im Luftfahrtbereich? In der FLUG REVUE finden Sie attraktive Angebote renommierter Firmen. Jobs finden