in Kooperation mit

Neues russisches Passagierflugzeug

MS-21 wird auf Erstflug vorbereitet

8 Bilder

Der Bordstrom fließt bereits und die Messsysteme sind in der Kabine installiert: Der erste Prototyp der MS-21-300 des russischen Flugzeugherstellers Irkut könnte bald zur Premiere in der Luft abheben.

In einem Programm-Update gab Irkut am Dienstag Informationen über den aktuellen Stand des ersten Prototypen MS-21-300-0001 bekannt. Wann genau der Erstflug stattfinden soll, teilte Irkut unterdessen noch nicht mit. Ursprünglich hieß es, die MS-21-300 könnte eventuell vor Jahresende erstmals abheben.

Der russische Flugzeughersteller hat allerdings bereits zahlreiche Tests und Vorbereitungen auf den Erstflug abgeschlossen. Der Strom an Bord ist angeschaltet, der Rumpf wurde auf Luftdichtheit geprüft und Messsysteme sowie Zubehör wurden an Bord installiert. Die Flugzeugsysteme durchlaufen nach Angaben von Irkut noch Anpassungen.

Die MS-21-300-0001 durchläuft aktuell Vibrationstests. Foto und Copyright: Irkut

Kürzlich begannen in der Endmontage in Irkutsk zusammen mit Experten vom Central Aerohydrodynamic Institute (TsAGI) Frequenzgangtests, um Frequenzen natürlicher Strukturoszillation zu identifizieren.

Auch an weiteren Prototypen laufen die Arbeiten: Die MS-21-300-0002, der Prototyp für statische Tests am Boden, wird derzeit in Irkutsk montiert, ebenso die MS-21-300-0003, der zweite Protoyp für die Flugerprobung.

Russische Triebwerksalternative in der Flugerprobung

Am 8. Juni wurde die MS-21-300 der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit der Flugzeugfamilie, die aus MS-21-300 und der kleineren MS-21-200 besteht, will der russische Hersteller der Boeing 737 und dem Airbus A320 Konkurrenz machen.

Die MS-21-300 hat eine Kapazität von 163 bis 211 Sitzen und eine geplante Reichweite von 6000 Kilometern. Als Antrieb kommen zunächst (wie bei der A320neo) zwei Getriebefans von Pratt & Whitney zum Einsatz, in diesem Fall die Variante PW1400G. Als Alternative soll später das russische PD-14 der United Engine Corporation (ODK) verfügbar sein. Es befindet sich nach Angaben von Irkut in der zweiten Phase der Flugerprobung.

Neues Heft
Top Aktuell Spezialversion für Ultralangstrecke Airbus will Qantas die A350-1000 anbieten
Beliebte Artikel Airbus-Demonstrator erhält einen Elektromotor Avro RJ100 trifft zum Umbau in Toulouse ein Zweite Karriere als fliegender Prüfstand Qantas-Jumbo fliegt bald für Rolls-Royce
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.