in Kooperation mit

Lufthansa Technik

Technische Unterstützung für BBJ 787

24 Bilder

Lufthansa Technik übernimmt für einen nicht genannten Kunden Ingenieursdienstleistungen und die Komponentenversorgung für die Business-Jet-Variante der Boeing 787.

Die Ingenieursdienstleistungen umfassen nach Angaben von Lufthansa Technik das Monitoring von Service Bulletins (SB) und Airworthiness Directives (AD), die Entwicklung und Nachverfolgung von erforderlichen Daten zur Instandhaltungs- sowie Bedarfsplanung von Teilen und Komponenten anhand des spezifischen Kundenbedarfs. Die Komponentenversorgung umfasse alle erforderlichen Leistungen für Flugzeug und Kabine im Rahmen der Erst-Inbetriebnahme der BBJ 787.

Lufthansa Technik hat mit dem Kunden bereits einen Vertrag über eine umfassende Kabinenmodifikation des Geschäftsreiseflugzeugs auf Basis des Dreamliners von Boeing geschlossen. Die Umbauarbeiten werden in den kommenden Wochen durchgeführt.

Lufthansa Technik unterstützt bislang mehr als 180 Boeing 787 von kommerziellen Kunden. Dazu gehören verschiedene Wartung-, Reparatur- und Überholungsdienstleistungen für kommerzielle und VIP-Flugzeuge dieses Typs, einschließlich Ingenieursdienstleistungen, Komponentenversorgung, Modifikationen und Kabinenausstattung.

Neues Heft
Top Aktuell Evakuierungstraining für Flugbegleiter Lufthansa bestellt 777X-Kabinentrainer bei Spatial
Streaming für Flugzeugfans
Die Senkrechtlander von Sylt

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Beliebte Artikel Alle Fakten Boeing 787-8 Alle Fakten Lufthansa Technik
Anzeige
Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)