in Kooperation mit

Triebwerke für Airbus A320neo

Asiana und TAP entscheiden sich für LEAP-1A

16 Bilder

Auf der Farnborough International Airshow gab das französisch-amerikanische Gemeinschaftsunternehmen CFM International neue Bestellungen bekannt.

Die portugiesische Fluggesellschaft TAP Portugal ordert 83 LEAP-1A-Triebwerke für 15 A320neo und 24 A321neo, die im November 2015 bestellt wurden. Das teilte CFM International am Montag auf der Farnborough International Airshow mit. Die Auslieferung soll im dritten Quartal 2018 beginnen.

Auch die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines setzt bei ihren 25 bestellten A321neo auf die Triebwerksvariante von CFM. Der Vertrag, der auch Ersatzteile und einen langfristigen Support umfasst, hat nach Angaben von CFM einen Listenwert von 950 Millionen US-Dollar. Die Absichtserklärung zum späteren Kauf der Flugzeuge wurde im Dezember 2015 unterzeichnet.

Der Erstflug einer A321neo mit LEAP-1A fand im Februar 2016 statt - noch vor dem Erstflug einer A321neo mit dem konkurrierenden Getriebefan PW1135G-JM. Die Einführung der Triebwerke von Pratt & Whitney an der A320neo wurde von Kinderkrankheiten überschattet, die laut Hersteller seit dem Sommer behoben sein sollten. Airbus führte im Juni nochmals Hitzetests in Al Ain in Abu Dhabi durch, über die Ergebnisse wurde bislang jedoch nichts bekannt.

Beide Triebwerkshersteller versprechen eine Treibstoffersparnis von rund 15 Prozent im Vergleich zu bisherigen Antrieben sowie geringere Schadstoff- und Lärmemissionen. Das LEAP treibt in den Varianten 1B die neue Boeing 737 MAX an und in der Version 1C die chinesische Comac C919. Pratt & Whitneys Getriebefan kommt außer an der A320neo-Familie an der Bombardier CSeries, dem Mitsubishi Regional Jet, der Irkut MS-21 sowie der Embraer E170 und E190 zum Einsatz.

Neues Heft
Top Aktuell Haarrisse im Trent 1000 TEN? SIA prüft 787-10-Triebwerksschaufeln
Streaming für Flugzeugfans
Die Senkrechtlander von Sylt

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Beliebte Artikel Alle Fakten Airbus A320neo Rolls-Royce Trent XWB in Dahlewitz Rolls-Royce in Deutschland 100. Trent XWB aus Dahlewitz geliefert
Anzeige
Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)